Vortrag mit David Gasparjan

Vortrag mit David Gasparjan von der Freien Universität Berlin
Donnerstag 19.11.2020 um 18:30 Uhr
 
Aufgrund der aktuellen Situation wird dieser Vortag Online stattfinden.
Eine Voranmeldung an [email protected] wegen begrenzter Teilnehmer*innenzahl ist erforderlich. 
Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung. David Gasperjan wird über die Internetplattform queerhistory referieren. 
 
 
Die Internetplattform [email protected] bietet im Rahmen der „Qualitätsoffensive Lehrerausbildung“ [sic!] Lehrer*innen und Multiplikator*innen Unterrichtsentwürfe zum Bereich geschlechtliche und sexuelle Vielfalt an. Ein breites Spektrum an Themenfeldern ermöglicht die unterrichtspraktische Auseinandersetzung mit den Konstruktionen Geschlecht und Sexualität in Vergangenheit und Gegenwart. Im Vortrag werden zunächst didaktische Theorien und empirische Forschung zum sogenannten historischen Genderbewusstsein dargelegt. Es wird aufgezeigt, wie sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in die Lehramtsausbildung in Berlin integriert ist. Daneben werden die Internetplattform [email protected] und das dazugehörige Unterrichtsmaterial für angehende und tätige Lehrer*innen vorgestellt.

Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit Rückfragen zu stellen.

David Gasparjan und wir freuen uns über Ihre Teilnahme.